ROUSSEAU.
Innovation dabei das Wesentliche im Auge behalten

DIE FIRMA ENTDECKEN

Firma

Über 50 Jahre Erfahrung

Das 1962 gegründete Unternehmen Rousseau hat mit der Erfindung des ersten mechanischen Böschungsmähers einen neuen Berufszweig geschaffen.

Seitdem wurden etwa 75 000 Böschungsmäher und Turbomäher gefertigt.

Ein Netz in Ihrer Nähe

In Frankreich garantiert Ihnen heute unsere Partnerschaft mit 150 Vertragshändlern eine leistungsfähige und reaktive Abdeckung des gesamten Landes.

Ein industrieller Standort

 

Auf dem 16000 m² großen Industriestandort in Neuville-sur-Saône (Lyon) fertigt ROUSSEAU über 100 unterschiedliche Landschaftspflegemaschinen. Die in Abteilungen organisierten Kompetenzen des Unternehmens reichen vom Konstruktionsbüro, in dem die Böschungsmäher konstruiert werden, bis zur Ersatzteil- bzw. Kundendienstabteilung, wodurch ein kompletter und professioneller Service garantiert wird. Die Entwicklung und Industrialisierung der Produkte von ROUSSEAU werden vollständig durch ein Qualitätsmanagement aller Fertigungsprozesse gesteuert.

Eine internationale Präsenz

ROUSSEAU exportiert in zahlreiche Länder, insbesondere in Europa. Die wichtigsten Importeure finden sich in Spanien, Belgien, Deutschland, Schweiz, Polen und Portugal, wo ROUSSEAU seine Präsenz dank des professionellen und dynamischen Service seiner Partner vor Ort festigen konnte. Die Übernahme im Jahr 2004 durch die Gruppe ALAMO, dem Weltmarktführer bei Straßenrandpflegemaschinen, hat die internationale Dimension von ROUSSEAU gefestigt.

ut id, Curabitur amet, massa facilisis dolor elit. elementum venenatis tristique